Jahrbücher

Mecklenburgische Jahrbücher

Zweck des Vereins für mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde ist es, die Kenntnis der Geschichte und der geschichtlichen Landeskunde Mecklenburgs zu fördern und zu verbreiten (Satzung, § 2). Dies geschieht – neben der Durchführung von Exkursionen und Vorträgen – insbesondere durch die Herausgabe der Mecklenburgischen Jahrbücher (MJB) und die Unterstützung anderer Veröffentlichungen, z. B. der Erarbeitung des Findbuches zum im Landeshauptarchiv Schwerin verwahrten Nachlass Friedrich Lischs oder in der Vergangenheit der Herausgabe der Mecklenburgischen Urkundenbücher.

Die Mecklenburgischen Jahrbücher [bis zum 94. Jahrgang (1930) Jahrbücher des Vereins für mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde] erschienen von 1836 (Jg. 1) bis 1940 (Jg. 104). Im Jahr 1985 wurde mit dem 105. Jahrgang die Reihe wieder aufgenommen.

Zu den Inhaltsverzeichnissen der Mecklenburgischen Jahrbücher gelangen Sie auf dem schnellsten Weg über die Menüleiste oben.